Bikini
Black Mesa Source Xen
Black Mesa Source Xen

Black Mesa - Half-Life-Remake fast fertig, Xen-Level kommen

Endlich sind auch die Xen-Level kurz vor der Fertigstellung. Xen confirmed: Auch interessant: Wer es noch nicht kennt:

Die meisten Kapitel dieses Abschnitts sind offenbar bereits fertig und müssen nur noch final poliert werden. Die finalen Level des Spiels standen damals noch nicht zur Verfügung - und auch heute noch warten Fans und Spieler auf einen Zugang zur finsteren Alienwelt "Xen". Nachdem sich die Veröffentlichung bereits diverse Male verschoben hatteereilte uns erst im April die frohe Kunde eines offenbar nahenden Release-Termins. In einem Update haben die Verantwortlichen nun dargelegt, wie weit die Entwicklung konkret ist. So ist das erste Kapitel mit dem Namen "Xen" offenbar nahezu abgeschlossen - lediglich Tri Flow Teflon Lubricant oder zwei raue Kanten" wollen die Entwickler noch aufpolieren. Ähnlich verhält es sich mit dem dritten Kapitel, "Interloper", das im Laufe der Entwicklung offenbar Black Mesa Source Xen starken Überarbeitungen unterzogen wurde. Etwas mehr zu tun gibt es derweil noch im zweiten Kapitel, "Gonarch's Lair":

Dann können die Spieler endlich nach Xen reisen. So stellen wir sicher, dass alles auf jeder Maschine rund läuft. Die Entwickler von Crowbar Collective gaben zusätzlich an, dass der Xen-Release so nahe wie möglich an einem einfachen Content-Release heranragen soll. Demnach werden wir uns nicht mehr allzu lange gedulden müssen, bis die Dimension der Xen in Black Mesa betreten werden darf.

Black Mesa nähert sich seiner Fertigstellung. Noch ist aber kein Release-Termin bekannt. In einem neuen Blogeintrag auf Steam berichten die Entwickler vom derzeitigen Stand und geben Einblicke in den Produktionsprozess. Wie zuvor bereits bekannt, fällt der Alienplanet Xen wesentlich umfangreicher aus als im Original. Der gehörte beim sonst so gefeierten ersten Half-Life nicht gerade zu den Höhepunkten in Sachen Spieldesign. Diesen Umstand erkannte auch das Black-Mesa-Team und will die letzten Stunden gehörig aufwerten durch neue, bessere Level. Insgesamt wird das Remake von Xen fünf Kapitel bieten, von denen allein die ersten beiden laut den Machern eine Spielzeit von zwei Stunden bieten. Aktuell seien diese zwei Abschnitte plus das letzte Kapitel auch kurz vor der Fertigstellung.

Es wurde erstmals am September für Windows veröffentlicht. Die ursprüngliche Version setzt kein Hauptspiel voraus, lediglich das kostenlose Source SDK muss installiert sein. Mai wurde eine überarbeitete Version des Spiels als eigenständiger Early-Access -Titel kostenpflichtig auf Steam angeboten. Die kostenlose Mod-Version kann weiterhin heruntergeladen werden, wird jedoch nicht mehr weiterentwickelt.

Naya Rivera Ethnicity

Sie haben einen neuen Trailer veröffentlicht, der euch erstmals die überarbeiteten Level vom Xen-Planeten in Aktion zeigen. Es handelt sich dabei um einen Trailer, der euch erstmals die überarbeiteten Xen-Level etwas näher vorstellen. Wie die Fan-Entwickler bekannt gegeben haben, ist die Veröffentlichung derzeit für das zweite Quartal geplant. Ein konkreter Termin steht bisher zwar noch nicht fest, doch das Team will ihn in der näheren Zukunft nachreichen.

Melden Sie sich an , um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren. Melden Sie sich an, um zu erfahren, warum Sie dies mögen könnten, basierend auf Ihren Spielen, Freunden und Kuratoren, denen Sie folgen. Dieses Early Access-Spiel ist noch nicht fertig und könnte sich in Zukunft verändern.

Mit ihm wurden die Geschehnisse aus dem Original von Valve komplett auf die Source Engine , welche auch dessen Nachfolger wie Half-Life 2 nutzen, übertragen. Am Mai wurde das Spiel samt Mehrspielermodus als Early Access-Titel auf Steam veröffentlicht, nachdem die ersten beiden Drittel bereits seit September über die offizielle Seite heruntergeladen werden konnten. Zu Halloween wurde erstmalig ein konkreteres Datum für die restliche Veröffentlichung angegeben, die zunächst im Sommer erfolgen sollte, dann aber auf den Winter des Jahres verschoben wurde. Es wurde lediglich von Seiten Valves gefordert, den Begriff "Source" aus dem Titel zu nehmen, damit keine Verwechslungsgefahr zu offiziellen Valve-Titel besteht.

Hypnotized By A Vampire


Porn Stars In Los Angeles


Shemales Fuck Littel Girls


Canyon Crest Academy Teen


White Lingerie Models


Startrek Borg Nude


Logi Tech Webcams


.

.

The Average Cost Of Diapers

Black Mesa Source Xen

  • Al Wegen
  • Stuck Sex
  • Discret En Anglais
  • Malinda Williams Nude
Nov. Zur Feier des Geburtstages von Half-Life haben sich die Entwickler des Fan- Remake Black Mesa etwas Besonderes einfallen lassen. Juni Die Entwickler des ambitionierten Half-Life-Remakes Black Mesa haben ein Update zu Die Alienwelt "Xen" befindet sich demnach weiter in Entwicklung, soll sich aber mit großen Quelle: fresasdeeuropa.eu Juni Black Mesa nähert sich seiner Fertigstellung. Der Großteil der Arbeiten an den deutlich ausgebauten Xen-Level ist fertig.
Black Mesa Source Xen

Mia Toro Lustro

Apr. Das Half-Life-Remake in Source-Engine, Black Mesa, nähert sich seinem finalen Release. Endlich sind auch die Xen-Level kurz vor der. Das Computerspiel Black Mesa (ursprünglich Black Mesa: Source) ist ein Fan- Remake des Die Zwischendimension Xen sollte für die kostenpflichtige Version durch ein Update im Sommer nachgereicht werden. Da dieser Termin nicht. “Black Mesa Source winds up being exactly what it always promised to be – a Xen is not part of the Early Access release, but will be included as a free update.

Mai Das mache es unmöglich, die Xen-Level anzupassen. Dadurch entstand schließlich Black Mesa: Source als kostenlose Neuauflage im Jahr. Black Mesa (ehemals Black Mesa Source) ist ein fangemachtes Remake des Die Veröffentlichung des letzten Drittels, das die außerirdische Welt Xen. 1. Mai Black Mesa erhält einen Patch für die Xen Engine. nicht mehr her. Die Mod " Black Mesa: Source" ist bereits seit in Entwicklung.

3 thoughts in:

Black Mesa Source Xen

Add Comment

Your e-mail will not be published. Required fields are marked *